Skip to content

Aller Anfang ist schwer…

Da wir mit unserem – aus dem Nichts ins Leben gerufenen – Tierschutzverein noch
ziemlich weit am Anfang stehen, sind wir wirklich auf jegliche Art von Hilfe & Unter-
stützung angewiesen. Es gibt stets so viel zu tun und zu organisieren, dass es uns
in unserer “Freizeit” manchmal gar nicht möglich ist, uns um alle Belange und Auf-
gaben kümmern zu können.

Folgendes würde unsere Arbeit enorm erleichtern & wird noch benötigt:

Pflegestellen! Innerhalb, aber auch außerhalb des Ruhrgebiets & NRWs, suchen
wir langfristig dringend liebe- und verantwortungsvolle Pflegestellen, die einen un-
serer Schützlinge, bis zu deren entgültigen Vermittlung in ein neues Zuhause, bei
sich zur Pflege aufnehmen. Nur so können wir ein überregionales Netzwerk auf-
bauen und die Tiere schon einmal aus dem Elend retten, um sie von Deutschland
aus, dann leichter vermitteln zu können.

Helfer für Flughafenfahrten. Da wir alle berufstätig sind & es stets viele Dinge
für uns zu tun gibt, ist es uns leider nicht immer möglich, zur Verfügung stehende
Flugpatenschaften anzunehmen, da wir es zeitlich einfach nicht schaffen, die Tiere
vom Flughafen abzuholen.

Flugpaten! Es werden dringend tierliebe Menschen gesucht, die ihren Urlaub auf
Rhodos verbringen und unsere Schützlinge – ohne dass Kosten für Sie entstehen –
auf dem Rückflug mit nach Deutschland bringen. Alleine durch den Einsatz Ihres
Namens, sichern Sie einem Tier die Ausreise in eine glückliche Zukunft!

Helfer & Ansprechpartner vor Ort auf Rhodos! Sie wohnen auf Rhodos oder
verbringen eine längere Zeit dort? Wir brauchen dringend kompetente Ansprech-
partner für unsere Flugpaten vor Ort, liebe Menschen die unsere Schützlinge ge-
gebenenfalls zum Flughafen geleiten können und somit unsere Helfer auf Rhodos
entlasten würden. Wir können leider nicht immer vor Ort sein – Toll wären für uns
also auch Helfer, die sich zutrauen Angelegenheiten für uns auf Rhodos zu klären
und als Ansprechpartner zur Verfügung zu stehen.

Flyer & Plakate verteilen! Via Flyern & Plakaten suchen wir regelmäßig Flug-
paten, Pflegestellen & auch Adoptanten für unsere Schützlinge. Leider ist es uns
nicht möglich ganz NRW, geschweige denn auch noch Regionen darüber hinaus,
abzudecken und brauchen auch hierfür noch Helfer, die unsere Flyer in Super-
mäkten, Futtermittelgeschäften & Co. ans Schwarze Brett pinnen!

Spenden, Sponsoren & Co. Unsere Mittel sind leider sehr beschränkt, demnach
benötigen wir Spenden jeglicher Art: Neben Geldspenden, sind wir auch auf Sach-
spenden (wie z.B. Futter und Nahrungsergänzungsmittel, Leckerchen, Kauknochen,
Decken & Bettzeug, Medikamente, Microchips, Verbandzeug, Halsbänder, Leinen,
Zeckenschutzmittel, Briefmarken, Büromaterial etc.) angewiesen.

Mitglieder & Helfende Hände! Auch hier in Deutschland brauchen wir dringend
Unterstützung in Sachen Helfer & Ansprechpartner. Wir suchen tierliebe & zudem
verantwortungsvolle Menschen, die uns bei Organisation, Pflegestellenbetreuung,
fragen & Co. unterstützen und unser Team einsteigen – Oder denken Sie einmal
über eine Mitgliedschaft nach – so können Sie uns nicht nur mit Ihrem Mitglieds-
beitrag, sondern auch mit Ihren Ideen aktiv unterstützen!

Veterinärmediziner. Gern würden wir unsere, in Deutschland angekommenen
Schützlinge, in uns wohlgesonnene Tierarzthände geben, die uns mit Rat und Tat
zur Seite stehen. Auch hier können wir Hilfe gebrauchen!

Sollten Sie Sich entschließen, uns in irgendeiner Form helfen und unterstützen zu
wollen, scheuen Sie sich nicht uns anzusprechen & Kontakt mit uns aufzunehmen!

Vorab vielen herzlichen Dank, ein großes Wuff & Miau!